Gemeinsam mit der AMAG entwickeln wir ein modernes Projektmanagementinstrument so weiter, dass damit strategische Massnahmen konzipiert, umgesetzt und einem Controlling unterzogen werden können.

Anlässlich des Strategieprozesses wurden bei der AMAG Automobil- und Motoren AG Strategy Maps, Scorecards sowie entsprechende Kennzahlen entwickelt und im Rahmen eines Führungsinformationssystems abgebildet.

Die tägliche Arbeit mit den Cockpits zeigt, dass bei der Operationalisierung von Zielen mittels Massnahmen und Projekten noch Herausforderungen bestehen:

  • Zunächst fehlt ein gemeinsames Verständnis, wie strategische Projekte und Massnahmen entwickelt und umgesetzt werden sollen. Es fehlt an übergreifend akzeptierten und verbreiteten Instrumenten zur Strategieumsetzung.
  • Dies führt bei den Umsetzungsverantwortlichen zu Schwierigkeiten, wenn es darum geht, die Themen strukturiert, vergleichbar und «management-tauglich» aufzubereiten.
  • Für das Management ist in der Folge ein Umsetzungscontrolling nur sehr schwierig und mit viel Aufwand möglich – eine schnelle Übersicht über alle strategischen Massnahmen und Projekte fehlt.

Es wurden verschiedene technische Lösungsansätze und Hilfsmittel geprüft, um den Prozess zu unterstützen. Aufgrund von vier Hauptargumenten (siehe Grafik) konnte sich eine durch Valion massgeschneiderte Projektmanagement Plattform auf der Basis von «Atlassian JIRA» durchsetzen:

In Zusammenarbeit mit Group Aftersales (Teile & Zubehörgeschäft der AMAG) zeigt Valion nun in einem Pilotprojekt auf, wie JIRA mit einigen massgeschneiderten Anpassungen für eine strukturierte und geleitete Operationalisierung eingesetzt werden kann. Gleichzeitig wird eine Schnittstelle zum Führungscockpit implementiert, um Redundanzen zu vermeiden und Durchgängigkeit sicherzustellen.

Aufgrund der gewonnenen Erfahrungen können wir Ihnen drei Handlungsempfehlungen mitgeben:

  • Erarbeiten Sie ein Instrumentarium zur Konkretisierung von strategischen Massnahmen und Projekten.
  • Entwickeln Sie Tools, mit welchen Sie den Fortschritt überwachen und ggf. Massnahmen einleiten können.
  • Stellen Sie das Instrumentarium den Umsetzungsverantwortlichen zur Verfügung und verankern Sie dieses in Schulungsveranstaltungen.

Stehen Sie ebenfalls vor der Herausforderung Ihre Strategie in die Praxis umzusetzen? Gerne diskutieren wir mit Ihnen mögliche Ansätze zur Operationalisierung Ihrer Strategie. Zögern Sie nicht jetzt Kontakt aufzunehmen!

Thomas Schaffner

Thomas Schaffner

Partner

 thomas.schaffner@valion.ch

Share This