Dies ist bereits der zweite Beitrag aus unserer Reihe „Transformieren oder Untergehen“: Im ersten Blogbeitrag dazu haben wir Ihnen die Vorteile einer API Plattform zum Erschliessen von Wettbewerbsvorteilen aufgezeigt. Wir haben dabei festgestellt, APIs sind..

API Plattform

… und bieten zudem den nötigen Handlungsspielraum für eine erfolgreiche Transformation.

 

Das Beispiel aus dem Alltag: Der Webshop

Die Theorie besagt zudem, dass mit APIs und Microservices moderne Applikationen erstellt werden können. Diese helfen Unternehmen wettbewerbsfähig zu bleiben, indem auf auf neue Bedingungen sowie veränderte Bedürfnisse von Kunden und Partnern schnell reagiert werden kann. Aber wie werden nun APIs und Microservices konkret zu einem gewinnbringenden, agilen und skalierbaren Applikationsnetzwerk verbunden? Um dies möglichst einfach und anschaulich aufzuzeigen, greifen wir ein Beispiel aus dem Alltag auf. Basierend auf der Oberfläche eines Webshops sowie einem horizontalen Schnitt durch eine API Plattform, erläutern wir Ihnen den API Lösungsansatz.

API Plattform

Abbildung 1: Oberfläche bzw Anwendersicht eines typischen Webshops

Ein Webshop basiert im Hintergrund folglich aus vielen einzelnen Microservices. Diese werden über APIs aufgerufen und dann in der Webseite zu einem Portal gebündelt. Über APIs werden nicht nur die Microservices für das Frontend angesprochen, sondern auch die Kommunikation mit den Backend-Systemen sichergestellt. Zudem können Dienstleistungen von Dritten – wie zum Beispiel für den Versand, die Logistik oder die Abrechnung – integriert werden.

API Plattform

Abbildung 2: Horizontaler Schnitt durch eine API Plattform

 

Die Abbildung oben zeigt den Webshop bzw. die API Plattform dahinter grafisch aufbereitet. Der Querschnitt lässt somit auch die verschiedenen Layers einer API Plattform erkennen. Diese sind übrigens notwendig, um eine optimale Entkopplung der einzelnen Services zu gewährleisten. Dadurch kann jedes Backendsystem (wie bspw. SAP oder Dynamics), sowie jeder Backendservice (wie bspw. Wetter- oder Kartenservice) und jede Technologie lifecycle-unabhängig angebunden werden. Im Prozesslayer werden zudem die verschiedenen Backendservices optimal orchestriert, um im Frontendbereich dem Anwender zur Verfügung gestellt zu werden. Dadurch kann auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden und deren Endgeräte eingegangen werden.

 

Unser Fazit: API Management ist die Lösung

Dieses Beispiel zeigt einfach erklärt, dass API Management der Schlüssel ist, um Wettbewerbsvorteile in der Digitalisierung langfristig zu sichern. Nicht umsonst lautet eine Weisheit unserer Zeit «Connect anything. Change everything.». Anders formuliert, in der digitalen Welt ist die Vernetzung mit Ökosystemen und deren Teilnehmern die Kernkompetenz zum Erfolg.

Wollen auch Sie Ihre IT zum Business Enabler werden lassen und dadurch neue Potenziale erschliessen? Dann melden Sie sich bei unseren API Experten. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme! Weitere spannende Beiträge zum Thema API Plattform und API Management finden Sie zudem in unserem Blog. Und um keinen Beitrag zu verpassen, folgen Sie uns ganz einfach auf LinkedIn.

André Bally

André Bally

Senior Partner

 andre.bally@valion.ch

Stefanie Schütz

Stefanie Schütz

Senior Consultant

 stefanie.schuetz@valion.ch

Share This