Digitale Ökosysteme erschliessen und Wettbewerbsvorteile generieren

Wettbewerbsvorteile werden heute und zukünftig vermehrt über Datenverfügbarkeit und Datennutzung aufgebaut und Digitale Ökosysteme gewinnen zunehmend an Relevanz. Nicht nur für internationale Konzerne wie Amazon, Facebook oder Google, sondern für jede private und öffentliche Organisation.

Führungskräfte jeder Organisation sind deshalb unmittelbar mit der Frage konfrontiert, wie Mehrwert mit Digitalen Ökosystemen erzielt werden kann. Es ist gemäss unserer Erfahrung notwendig, Organisationen so zu transformieren, dass das Management von Digitalen Öko­systemen in den Mittelpunkt strategischer Überlegungen rückt. Ein Programm zu deren Entwicklung und Umsetzung sollte dabei als eines der wichtigsten Vorhaben dieses Jahrzehnts dargestellt werden. Organisationen, welche das Konzept nicht assimilieren, werden mit der Geschwindigkeit von Marktveränderungen nicht umgehen können und Wettbewerbsvorteile einbüssen. APIs sind dabei das Konzept und gleichzei­tig das Instrument zur agilen und dynamischen Umsetzung Digitaler Ökosysteme.

Mit unserem Dienstleistungsangebot im Bereich «Digitale Ökosysteme» gestalten Sie den digitalen Wandel aktiv mit und beschleunigen die Realisierung digitaler Wachstumspotenziale.

André

  • André Bally
    Senior Partner
    André Bally
    Senior Partner

    Wie er seine Kunden begeistert
    Fokussiert und das Ziel stets vor Augen: Mit seiner Beharrlichkeit schafft es André Bally, dass IT-Projekte gemäss dem Leistungsversprechen abgewickelt werden. Seine Stärke zeigt sich aber auch in konzeptionellen Fragestellungen, sei dies bei der Entwicklung von Unternehmensarchitekturen oder der Systemintegration.

    Was ihn privat begeistert
    Das Ziel vor Augen hat André Bally auch in seiner Freizeit: Sei es, wenn er mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug springt oder sich von einem Motorboot auf dem Wakeboard über den Neuenburgersee ziehen lässt. Für noch mehr Tempo sorgen nur noch sein kleiner Sohn und seine kleine Tochter.

    Für wen er sich begeistert
    Jeffrey P. Bezos (Gründer von Amazon)

    Was sein Lebensmotto ist
    Bestimme Dein Ziel, wähle einen Weg und gehe diesen Weg, bis Du Dein Ziel erreicht hast.

Marco

  • Dr. Marco Brogini
    Senior Partner
    Dr. Marco Brogini
    Senior Partner

    Wie er seine Kunden begeistert
    Marco Brogini befasst sich seit über 20 Jahren erfolgreich mit Kundenanliegen in den Themenfeldern Strategie und Reorganisation. Klarheit und Konsistenz in der Strukturierung von Lösungsansätzen, Präzision im Einsatz von Methoden und eine stetige Orientierung an der Wirkung der Ergebnisse prägen sein Handeln. Aus den Kundenfeedbacks stechen wie ein roter Faden die Begriffe „Hohe Methodenkompetenz kombiniert mit praktischer Erfahrung“, „Schnelle Auffassungsgabe“ sowie „Eingehen auf den Menschen und hohe Moderationskompetenz“ heraus, mit denen Marco Brogini seine Kunden zu begeistern weiss.

    Was ihn privat begeistert
    Ganz getreu seiner Präzision im Einsatz von Methoden im beruflichen Alltag gestaltet Marco Brogini seine Freizeitaktivitäten auch nach dem Motto „Mach es richtig – oder lass es sein“. Das zeigt sich beim Karate ebenso wie bei seiner neusten Leidenschaft, dem Wasser-Monoskifahren. Seine Hingabe gilt zudem allem Ästhetischen – sei es bei Designfragen, Kunst oder kulturellen Veranstaltungen.

    Für wen er sich begeistert
    Carlos Santana, Egbert Moehsnang, Sting, Masuru Emoto

    Was sein Lebensmotto ist
    Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte dich nur vor dem Stehenbleiben. (Chinesische Weisheit)

Ihre Herausforderung

  • Haben Sie vor, das Wachstumspotenzial in den digitalen Absatzkanälen konsequent zu nutzen und möchten Sie Ihre Wettbewerbsposition über Digitale Ökosysteme und Plattformen steigern?
  • Interessieren Sie sich für Möglichkeiten und Ideen, wie Sie die digitale Reichweite und die Attraktivität der Marktleistungen Ihrer Organisation über Digitale Ökosysteme erhöhen können?
  • Gibt es zeitliche Verzögerungen in der Umsetzung von digitalen Geschäftsmodellen oder reichen Ihnen die bisher erzielten Ergebnisse punkto Kundenfokus nicht aus?
  • Suchen Sie nach einem methodischen Ansatz zur Umsetzung von Digitalen Ökosystemen oder der API-Strategie?
p

Unser Lösungsansatz

Organisationen erzielen den grössten Erfolg beim Aufbau von Wettbewerbsvorteilen in Digitalen Ökosystemen, wenn sie sequenziell die vier Schritte unserer Methodik durchlaufen. Die Erzielung von Wettbewerbsvorteilen in Digitalen Ökosystemen hängt dabei im Kern von der Beantwortung der Frage ab, wo Wert generiert und wo Wert vernichtet wer­den soll über Veränderung von Leistungen gegenüber Kunden. Unsere Methodik knüpft an die Unternehmensstrategie an und beantwortet die Frage, wie Entlang der Customer Journey Leistungen weiterentwickelt werden können, die die gegenwärtigen Kundenerwartungen übertreffen. Darauf aufbauend werden die Einbindung von Partnerorganisationen konkretisiert, die auszutauschenden Datenbausteine spezifiziert und schliesslich umgesetzt (vgl. auch unsere Dienstleistung API Management).

R

Ihr Nutzen

  • Sie leisten einen massgeblichen Beitrag zum Aufbau und zur Sicherung von Wettbewerbsvorteilen Ihrer Organisation sowie zur Generierung von Zusatzerträgen über neue, digitale Absatzkanäle.
  • Sie stellen Durchgängigkeit vom Konzept bis zur Umsetzung sicher und erzielen damit ein optimales Business-IT-Alignment sowie mehr Wirkung mit dem eingesetzten Investitionsfranken.
  • Sie kommen schneller zum Ziel und erreichen eine maximale Kundenzentrierung Ihrer Angebote dank des Einsatzes wirkungsvoller Methoden und Instrumente zur Implementierung Digitaler Ökosysteme.

Unsere begeisterten Kunden

Die Valion realisiert dank ausgereifter Methodik, höchsten Standards und ausgezeichneter Technik mit Erfolg Projekte und begeistert damit ihre Kunden:

Das neu gegründete «Innovation- & Ventures LAB», welches während der Konzepterarbeitung von Valion begleitet wurde, stiftet bereits nach kurzer Zeit grossen Mehrwert, indem es sicherstellt, dass die AMAG sich an zukunftsträchtigen Geschäftsmodellen beteiligt oder diese selber entwickelt, pilotiert und ausrollt!»
Philipp Wetzel

Managing Director, AMAG Innovation- & Ventures LAB

Unsere aktuellen Blogbeiträge zum Thema Digitale Ökosysteme

 

Valion

Kontakt

/Get in Touch

Zu Fuss

Die Entfernung vom Hauptbahnhof beträgt ca. 300m. Vom Bubenbergplatz der Monbijoustrasse ca. 300m lang folgen, dann sehen Sie auf der rechten Strassenseite unseren Eingang mit Leuchtschrift (5-10 Minuten).

Mit dem öffentlichen Verkehr

Mit dem Tram Nr. 9, Bus Nr. 10 oder 19 bis zur Haltestelle Monbijou fahren, dann ca. 50m die Monbijoustrasse hinauf gehen. Sie sehen auf der linken Strassenseite unseren Eingang mit Leuchtschrift.

Mit dem Auto

Öffentliche Parkplätze sind in der Monbijoustrasse, der Kapellenstrasse und der Gutenbergstrasse vorhanden. Das Mobiliar Parking können wir ebenfalls empfehlen (ca. 300m Fussweg zur Valion).

Postadresse

Valion AG
Monbijoustrasse 20
CH-3011 Bern

Telefon

+41 (0)31 328 10 10

Info

Die Valion verfügt über moderne Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe des Berner Hauptbahnhofes, die sich bestens für vertrauliche Besprechungen und die Durchführung von Workshops eignen.

ISO-Zertifizierung

Die Valion AG ist ein ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Share This