API LIFECYCLE MANAGEMENT

API Lifecycle Management

Steigende Datenflüsse und die Erwartungen an die Echtzeitpersonalisierung der Customer Journey erfordern im 21. Jahrhundert ein neues Maß an Konnektivität, um Daten aus verschiedenen Quellsystemen unmittelbar, sicher und skalierbar zur Ver­fügung zu stellen. Denn Konnektivität ist massgeblich für den Erfolg von Geschäfts­modellen in Digitalen Ökosystemen von Bedeutung. Sie müssen die notwendige Aufmerksamkeit erhalten und als eigentliches Produkt geführt wer­den: mit einem spezifischen Entwicklungsprozess, einem Businessplan und einem Produktmanager, der den Lifecycle steuert. Organisationen müssen schliesslich zuerst Gedanken über die APIs anstellen und erst anschliessend darauf aufbauend Applikationen entwickeln.

»API Lifecycle Management« beinhaltet dementsprechend die ganzheitliche Steue­rung der Entwicklung neuer und das Betreiben freigegebener APIs und ist gemäss unserer Begriffsfestlegung ein Bestandteil des übergeordneten API Managements.

API Lifecycle Management

Ihre Herausforderung

  • Müssen Sie Wege zur sicheren Vernetzung mit Partnern in einem Digitalen Ökosystem aufzeigen, um Daten auszutauschen und Services zu nutzen?
  • Interessieren Sie sich für Möglichkeiten und Ideen, wie Sie effizient und effektiv APIs verwalten?
  • Gibt es unterschiedliche Technologien und Qualitäts-Standards bezüglich Programmierung und Nutzung von APIs, die ein systematisches Management von APIs verunmöglichen?
  • Suchen Sie nach einem methodischen Ansatz zur Umsetzung des API Lifecycle Managements in Ihrer Organisation?
p

Unser Lösungsansatz

Wir legen gemeinsam mit Ihnen auf Ebene API-Design, -Entwicklung und -Betrieb fest, wie die benötigten Funktionen technisch umgesetzt, wie die Orchestrierung von APIs gehandhabt und Echtzeitintegration in einer sicheren, skalierbaren IT-Umgebung sichergestellt wird. Basierend auf gemeinsam festgelegten Anforderungen definieren wir die Qualitäts- und Sicherheitsvorgaben für APIs, steuern das Testing sowie die Freigabe von APIs an interne oder externe Zielgruppen und die Überwachung der Einhaltung des vorgege­benen Kennzahlen-Sets.

Die Aktivitäten des API Lifecycle Managements gestalten wir als kontinuierlich laufenden PDCA-Zyklus aus, der das Design, die Entwicklung, die Bereitstellung, den Betrieb sowie das Control­ling der APIs beinhaltet.

R

Ihr Nutzen

  • Sie stellen mit dem Einsatz von API Lifecycle Management sicher, dass Ihre APIs während des gesamten Lebenszyklus Ihren Qualitätsvorstellungen punkto Sicherheit, Verfügbarkeit und Wartbarkeit entsprechen sowie die Governance-Vorgaben eingehalten sind.
  • Sie stellen Durchgängigkeit vom Konzept bis zur Umsetzung sicher und erzielen damit ein optimales Business-IT-Alignment sowie mehr Wirkung mit dem eingesetzten Investitionsfranken.
  • Sie kommen schneller zum Ziel und erreichen eine maximale Kundenzentrierung Ihrer Angebote dank des Einsatzes wirkungsvoller Methoden und Instrumente zur Implementierung Digitaler Ökosysteme.

 

Valion

Kontakt

/Get in Touch

Zu Fuss

Die Entfernung vom Hauptbahnhof beträgt ca. 300m. Vom Bubenbergplatz der Monbijoustrasse ca. 300m lang folgen, dann sehen Sie auf der rechten Strassenseite unseren Eingang mit Leuchtschrift (5-10 Minuten).

Mit dem öffentlichen Verkehr

Mit dem Tram Nr. 9, Bus Nr. 10 oder 19 bis zur Haltestelle Monbijou fahren, dann ca. 50m die Monbijoustrasse hinauf gehen. Sie sehen auf der linken Strassenseite unseren Eingang mit Leuchtschrift.

Mit dem Auto

Öffentliche Parkplätze sind in der Monbijoustrasse, der Kapellenstrasse und der Gutenbergstrasse vorhanden. Das Mobiliar Parking können wir ebenfalls empfehlen (ca. 300m Fussweg zur Valion).

Postadresse

Valion AG
Monbijoustrasse 20
CH-3011 Bern

Telefon

+41 (0)31 328 10 10

Info

Die Valion verfügt über moderne Büroräumlichkeiten in unmittelbarer Nähe des Berner Hauptbahnhofes, die sich bestens für vertrauliche Besprechungen und die Durchführung von Workshops eignen.

ISO-Zertifizierung

Die Valion AG ist ein ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Share This